Wasserfälle am Tatzelwurm
Oktober 2012

Erstaunt mich selber immer noch und immer wieder, welche schönen Fotos mit der Hosentaschenkamera möglich sind. Einfach nur draufhalten und am PC nur noch verkleinern und beschneiden, sonst nix. Einzige Ausnahme sind die Wasserfallfotos, da spiele ich mich mit der Verschlusszeit und hier gibt es mit dem Knippsapparat enge Grenzen, denn mehr als Blende=8 geht nicht. Professionelleres wäre ja vorhanden, passt aber nicht in die Gesäßtasche und war somit eine Fehlinvestition...