Maibaum-Aufstellen Freilicht-Museum
Erding 2013


Mei liab...

Chef-Organisator: BINE (Monika's Schwester)

"Wenn Bine und Rainer das Geld dafür hätten, dann würden sie sich noch Arbeit dazu kaufen"
(O-Ton MARTIN, der ältere Bruder von Bine und Monika)

Baum suchen, schlagen, über Bundesstraßen dahin transportieren, herrichten, Wachen organisieren und sich auch selber Nachtwache, Catering, Klo-Wagen, Sicherheit, Bänke, Tische, Werbung, Einladungen, Musikanten... und dann auch noch selber die Bänke aufstellen und im Laufschritt das dreckige Geschirr zum Waschen tragen...


Historische Schmiede
(die neue Hosentaschenkamera TZ41 setzt dieses Bild aus 5 Serienaufnahmen zusammen, ohne Blitz+Stativ, in Natura ist der Raum fast stockdunkel).

Nach "Jahrzehnten" wieder mal ein Foto mit Wolfgang und Martin

Spiel-Foto: Spinne am Gartenhaus

Endlich auch der Hauptdarsteller

Helga und Rainer

Endlich ein Mittel gefunden, um von Monika brauchbare Fotos zu kriegen:
SERIEN-AUFNAHMEN ("iA" mit automatischer Anpassung je nach Motivänderung, bis zu 10/s)

Von 5 Sekunden Dauerdrücken mit 20(!) Aufnahmen ist "dieses eine" Foto brauchbar!

OK, dieses vorletzte aus der Serie auch ganz nett:

Ohne Bier geht gar nix weiter mit dem Aufstellen...!!

Hey, es tut sich was... (merke: "Schwalben" werden diese Stangenpaare genannt)

BINE natürlich schon wieder in wichtiger Mission,
mit Christine, Cafe-Wirtin vom Freilicht/Bauernhausmuseum

Unterbrechung, weil erst mal das Brett mit dem BIER nachgeschoben werden muss...

Bei Personen-Aufnahmen werden Serienbilder mein Standard-Modus...

BINE und der Oberbürgermeister von Erding

Ziel fast erreicht


THE END
(für Monika & Wolfgang)